Kategorie: allgemein

allgemeine Informationen

Ein Krimi als Webstory

Mit Fotos und Texten lässt sich viel erzählen. Und es muss nicht immer die aufwändige Multimedia-Produktion sein. Für nicht zu komplizierte lineare Geschichten zum Scrollen habe ich hier mal ADOBE SPARK PAGE ausprobiert. Kostenlos, recht einfach zu bedienen und ganz wirkungsvoll. Externe Videos können aus Youtube und Vimeo eingebunden werden. Noch besser wäre es, wenn man auch Audios einbauen könnte – der Anbieter hat offenbar vor, das einzurichten.  In der Kurzfassung des Krimis fehlt natürlich die Auflösung … Viel Spaß damit! Schwarzes Gold am Bodden

Jetzt eintauchen: Filme zum Wissenschaftsjahr 2016*17

Meere und Ozeane – das ist das Thema des Wissenschaftsjahres 2016*17. Dazu gibt es auch ein interessantes Filmprogramm und zu diesem Filmprogramm sind in den letzten Monaten umfangreiche Unterrichtsmaterialien entstanden – insgesamt weit über 100 Seiten. Dafür habe ich nicht nur mit Meeres-, Eis- und Klimaforschern gesprochen, sondern auch viel über die faszinierende Welt  der Tiefsee gelernt. Informationen zu den ausgewählten Filmen und die Materialien sind auf dieser Seite abrufbar.

 

 

DIE DEUTSCHMEISTER sind da

Kurzhörspiel, Audio-Soap, Sprach-Comedy – von alledem steckt etwas in den DEUTSCHMEISTERn, einer Serie aus vorerst acht Audio-Clips, die wir im Juni in Berlin produziert haben. Kurzweilige Szenen werden verknüpft mit einem veritablen Problem aus der Welt der Sprache und Kommunikation: Darf man lügen? Was ist höflicher Umgang? Wo kommen unsere Wörter her? Wie erzählt man eine Geschichte so, dass wirklich niemand mehr versteht, worum es geht (und wie könnte man es anders machen?).

DIE DEUTSCHMEISTER – das ist ein liebenswürdiges Trio aus streitlustigen Figuren: die patente, aber manchmal auch naive Friseurin Gitta, der kumpelhafte und gelegentlich sehr hemdsärmelige Ulli und nicht zuletzt Karl, der trotz seines umfassenden Wissens im Grunde seines Herzens ein gutmütiger Mensch ist. Ort des Geschehens ist in den meisten Fällen Gittas Frisiersalon, ein Ort, an dem sich für einen unterhaltsamen Streit immer ein Anlass bietet.

Demo: „Ullis Mund tut Wahrheit kund” – die Sache mit dem Lügen

 

„Schwarzes Gold am Bodden“ – Krimi erschienen

schwarzes-gold-am-bodden.jpgAb sofort erhältlich: Der Krimi „Schwarzes Gold am Bodden“ erzählt von einem toten Kind in einem Zeesboot, mysteriösen Drohungen aus der Vergangenheit und dubiosen Geschäften mit dem Erdöl. Der Ex-Journalist Tom Brauer wird unfreiwillig zum Ermittler und macht sich in seiner neuen Rolle nicht nur Freunde.

Wer die Landschaft rund um Zingst und Barth und auf dem Darss kennt, wird in dieser Geschichte Bekanntes wiederfinden und abgelegene Orte neu entdecken können.

Ich freue mich über Rückmeldungen aller Art! Das Buch ist im Hinstorff-Verlag erschienen und kostet 12,99 Euro.

Neuer Workshop: Frischer Wind für die Schülerzeitung

Workshop an der Sophienschule Hannover, konzipiert und durchgeführt gemeinsam mit Matthias Zeidler für die Akademie für Leseförderung Niedersachsen Foto: Juliane Pflugmacher
Workshop an der Sophienschule Hannover, konzipiert und durchgeführt gemeinsam mit Matthias Zeidler für die Akademie für Leseförderung Niedersachsen
Foto: Juliane Pflugmacher

Eine Schülerzeitung ist das ideale Medium, um die ersten journalistischen Gehversuche zu unternehmen. Die Pressegesetze geben Jugendlichen weitgehende publizistische Freiheit, die sie verantwortungsvoll nutzen sollten.

Wie können Lehrer die Arbeit einer Schülerzeitung begleiten, fördern und die Qualität sichern? Wie organisiert man eine Redaktion? Welches sind die wichtigsten gesetzlichen Vorschriften? Der Workshop bietet einen Querschnitt durch die vielfältigen Herausforderungen, die sich einem Beratungslehrer / einer Beratungslehrerin für Schülerzeitungen stellen.